Integration und Seelsorge

Integration bedeutet: sich gut in etwas Bestehendes einfügen. Religiös-weltanschauliche Gemeinschaften können sich absondern – oder, im Gegenteil, Menschen stärken und ihnen helfen, ihren Platz im Leben zu finden. Buddhistische Zentren leisten, über ihre rein religiösen Aufgaben hinaus, Beiträge zur Gesellschaft. Dabei erweisen sich die buddhistischen Ideale als ausgesprochen kompatibel mit westlich-demokratischen Werten.

In buddhistischen Zentren findet vielerlei praktische Lebenshilfe und die Wahrnehmung sozialer Aufgaben statt, bis hin zu provisorischer Unterstützung bei plötzlicher Pflegebedürftigkeit, sowie Sterbebegleitung. Besonders für die asiatischen Gemeinschaften bilden sie Anlaufstellen zur Wahrung und Pflege der Kultur der ursprünglichen Heimatländer. Besonders die vietnamesische Pagode leistet eine intensive Jugendarbeit und unterhält Verbindungen zu Gemeinschaften in viele Länder.

Internationale Kontakte sind bei den meisten buddhistischen Vereinigungen üblich. Viele buddhistische Zentren unterstützen karitative Hilfsprojekte in Asien und anderswo. Mit in Hamburg gesammelten Spenden werden über Patenschaften Kinder und Jugendliche in ihrer Ausbildung unterstützt, Ärzte und medizinisches Fachpersonal entsandt, Hilfen bei Naturkatastrophen geleistet und der Aufbau von Tempeln und Klöstern unterstützt.

Unsere Wünsche:
Wir möchten einen verbesserten Zugang zu Institutionen, wo Seelsorge geleistet wird, sei es in Gefängnissen, Krankenhäusern oder Polizeischulen.

Flüchtlinge und Migranten mit buddhistischem Kultur- und Religionshintergrund sollen über die buddhistischen Zentren und Gruppen in Hamburg leichter gesellschaftlichen Anschluss finden können.

Zudem wünschen wir uns Erleichterungen bei der Erlangung von Visa für buddhistische Lehrer, Nonnen, Mönche und Studenten, die eine längere Zeit in buddhistischen Zentren in Hamburg bleiben, lehren und lernen wollen.

Auch in städtischen Broschüren, Ratgebern, Hinweisen für Touristen und der Behördenhotline 115 sollten gerne Informationen über buddhistische Zentren und ihre Aktivitäten zur Verfügung stehen.